Radio Bremen


Radio Bremen produziert und veranstaltet regelmäßig Konzerte in Kooperation mit und im Sendesaal Bremen. So z.B. die Reihen "Auf schwarzen und weißen Tasten", "musicadia - Tage für Alte Musik" und "Harmonien der Welt" oder Konzerte der Neuen Musik. Hier finden Sie die Veranstaltungen des Senders ab 2014:

 

AUSVERKAUFT: Auf schwarzen und weissen Tasten I: Amir Tebenikhin (RU)

AUSVERKAUFT: Auf schwarzen und weissen Tasten I: Amir Tebenikhin (RU)

Samstag, 11. Januar 2014 | 20:00 Uhr

AUSVERKAUFT: Das Konzert ist so gut wie ausverkauft. Vorbestellungen sind leider nicht mehr möglich. Ein kleines Ticketkontingent sowie nicht abgeholte Karten gehen nur noch an der Abendkasse in den freien Verkauf.


Nach den drei hochkarätigen und restlos ausverkauften Konzerten im Januar 2013 präsentieren Radio Bremen und der Sendesaal Bremen auch zu Beginn des Jahres 2014 wieder das beliebte Klavierfestival Auf schwarzen und weißen Tasten. Den Auftakt macht der kasachische Pianist Amir Tebenikhin mit einem rein romantischem Programm.

AUSVERKAUFT: Auf schwarzen und weissen Tasten II: Andrei Korobeinikov (RU)

AUSVERKAUFT: Auf schwarzen und weissen Tasten II: Andrei Korobeinikov (RU)

Mittwoch, 15. Januar 2014 | 20:00 Uhr

AUSVERKAUFT: Bitte beachten Sie, dass für das Konzert leider keine Vorbestellungen mehr möglich sind. Ticketrestbestände erhalten Sie nur noch an der Abendkasse.


Das zweite Konzert präsentiert den russischen Pianisten Andrei Korobeinikov mit Werken u.a. von Beethoven, Schubert und Rachmaninow.

AUSVERKAUFT:Auf schwarzen und weissen Tasten III: Nino Gvetadze (GE)

AUSVERKAUFT:Auf schwarzen und weissen Tasten III: Nino Gvetadze (GE)

Samstag, 18. Januar 2014 | 20:00 Uhr

AUSVERKAUFT: Bitte beachten Sie, dass für das Konzert leider keine Vorbestellungen mehr möglich sind. Ticketrestbestände erhalten Sie nur noch an der Abendkasse.


Am dritten und letzten Abend wird die georgische Pianistin Nino Gvetadze zum ersten Mal in Bremen auftreten.

Detmolder Kammerorchester

Detmolder Kammerorchester

Sonntag, 25. Mai 2014 | 20:00 Uhr

Das Detmolder Kammerorchester (Leitung: Alfredo Perl) kehrt nach erfolgreicher Premiere mit einem neuen, originellen Programm russischer Musik zurück (Shchedrin, Weinberg)

Harmonien der Welt I: Sergey Malov

Harmonien der Welt I: Sergey Malov

Samstag, 28. Juni 2014 | 20:00 Uhr

Zum dritten Mal gibt es die Sommerreihe Harmonien der Welt, in der Radio Bremen/Nordwestradio ungewöhnliche Musiker und Instrumente vorstellt. Den Anfang macht der russische Ausnahmemusiker Sergey Malov mit dem Violoncello da spalla.

Eine Veranstaltung von Radio Bremen

Dieses Konzert wird in der Reihe Nordwestradio in concert am 1. Januar 2015 um 20:05 Uhr gesendet.

 

Harmonien der Welt II: Tokyo-Stockholm: Tradition und Moderne

Harmonien der Welt II: Tokyo-Stockholm: Tradition und Moderne

Sonntag, 06. Juli 2014 | 20:00 Uhr

Traditioneller schwedischer und japanischer Folklore widmen sich die schwedische Flötistin Anna Petrini und die japanische Perkussionistin Mika Takehara im 2. Konzert der Harmonien der Welt.


Eine Veranstaltung von Radio Bremen

Dieses Konzert wird in der Reihe Nordwestradio in concert am 15. November 2014 um 20:05 Uhr gesendet.

Harmonien der Welt III:  She never told her Love

Harmonien der Welt III: She never told her Love

Sonntag, 31. August 2014 | 20:00 Uhr

Deutschlands führende Barocksängerin Dorothee Mields steht im Mittelpunkt des 3. Konzertes dieser Reihe.
Englische Canzonetten und Schottische Folksongs von Joseph Haydn mit Dorothee Mields, Sopran, Jan Kobow, Tenor und Lucius Rühl am Hammerflügel.

Eine Veranstaltung von Radio Bremen/Nordwestradio in Kooperation mit Deutschlandradio Kultur

Dieses Konzert wird in der Reihe Nordwestradio in concert am 13. Dezember um 20:05 Uhr gesendet.

Josep-Maria Balanyà

Josep-Maria Balanyà

Donnerstag, 16. Oktober 2014 | 20:00 Uhr

Der aus Barcelona stammende, in Brüssel lebende Pianist, Komponist, Klangkünstler und Dirigent von Improvisationsorchestern Josep-Maria Balanya präsentiert sein neues Werk für Piano solo „Don’t mind if I do“, das in jedem Falle wieder unorthodoxe Spielweisen auf dem Klavier beinhaltet.

Eine Veranstaltung von Nordwestradio/Radio Bremen und Laika Records

Auf schwarzen und weissen Tasten I: Jonathan Plowright

Auf schwarzen und weissen Tasten I: Jonathan Plowright

Samstag, 10. Januar 2015 | 20:00 Uhr

Die Radio Bremen-Klavierreihe „Auf schwarzen und weißen Tasten“  feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Seit 1990 gibt es das kleine Festival. Zum runden Jubiläum wird es zum ersten Mal in der Geschichte des Festivals drei Wiedereinladungen geben. Mit Jonathan Plowright, Severin von Eckardstein und Igor Levit kommen drei Pianisten der Weltklasse, die im Bremer Sendesaal schon höchst eindrucksvolle Klavierabende gegeben haben.

AUSVERKAUFT: Bitte beachten Sie, dass für dieses Konzert leider keine Vorbestellungen mehr möglich sind. Allenfalls zurückgegebene Karten können Sie noch an der Abendkasse erhalten.

 

Auf schwarzen und weissen Tasten II: Severin von Eckardstein

Auf schwarzen und weissen Tasten II: Severin von Eckardstein

Mittwoch, 14. Januar 2015 | 20:00 Uhr

Der deutsche Pianist Severin von Eckardstein gab sein Debüt im Bremer Sendesaal bereits 2004 und hat sich in den letzten 10 Jahren als einer der führenden Virtuosen in Deutschland etabliert.

Auf schwarzen und weissen Tasten III: Igor Levit

Auf schwarzen und weissen Tasten III: Igor Levit

Samstag, 17. Januar 2015 | 20:00 Uhr

Das Finale des kleinen Festivals bestreitet ein Künstler, der seit seinem ersten Auftritt im Sendesaal 2012 eine kometenhafte Karriere gemacht hat: der 1987 in Nischni Nowgorod geborene Deutschrusse Igor Levit.


AUSVERKAUFT: Bitte beachten Sie, dass für dieses Konzert leider keine Vorbestellungen mehr möglich sind. Allenfalls zurückgegebene Karten können Sie noch an der Abendkasse erhalten.

Jugendbarockorchester Michaelstein

Jugendbarockorchester Michaelstein

Sonntag, 09. August 2015 | 16:00 Uhr

Im Jugendbarockorchester Michaelstein „Bachs Erben“ präsentieren junge Musiker gemeinsam mit renommierten Solisten lebendige Barockmusik von Bach und Lully.

Veranstaltet gemeinsam mit dem Nordwestradio

Ein Peter Rühmkorf Abend

Ein Peter Rühmkorf Abend

Donnerstag, 29. Oktober 2015 | 20:00 Uhr

ALLEIN IST NICHT GENUG
Peter Rühmkorfs Lyrik gespielt, gesprochen und gesungen


Eine Veranstaltung von Radio Bremen/Nordwestradio in Zusammenarbeit mit der Arno Schmidt Stiftung

Auf schwarzen und weissen Tasten I: Sivan Silver und Gil Garburg

Auf schwarzen und weissen Tasten I: Sivan Silver und Gil Garburg

Samstag, 09. Januar 2016 | 20:00 Uhr

Den Reigen der alljährlichen Klavierrecitals "Auf schwarzen und weißen Tasten" von Radio Bremen wird eröffnet durch das Duo Sivan Silver und Gil Garburg an 2 Klavieren.

Das Konzert ist leider ausverkauft. Vorbestellungen sind nicht mehr möglich. Allenfalls zurrückgegebene Karten können Sie noch an der Abendkasse erwerben.

Auf schwarzen und weissen Tasten II: Denis Kozhukhin

Auf schwarzen und weissen Tasten II: Denis Kozhukhin

Mittwoch, 13. Januar 2016 | 20:00 Uhr

Am zweiten Abend der schwarzen und weißen Tasten gibt der russische Pianist Denis Kozhukhin sein Bremer Debüt.

Auf schwarzen und weissen Tasten III: Joseph Moog

Auf schwarzen und weissen Tasten III: Joseph Moog

Samstag, 16. Januar 2016 | 20:00 Uhr

5 Jahre nach seinem ersten umjubelten Konzert kehrt der Pianist Joseph Moog in den Sendesaal zurück.

Das Konzert ist leider ausverkauft. Vorbestellungen sind nicht mehr möglich. Allenfalls zurrückgegebene Karten können Sie noch an der Abendkasse erwerben.

Harmonien der Welt I: Lamento Project

Harmonien der Welt I: Lamento Project

Sonntag, 04. September 2016 | 18:00 Uhr

Musik, entstanden aus Trauer und zum Trost, Musik die die Seele berührt - das ist das Thema der vier Musiker des Lamento Project, mit dem die diesjährige Reihe von Konzerten mit Harmonien der Welt eröffnet wird.

Eine Veranstaltung von Radio Bremen/Nordwestradio

Sendetermin: 12.11.2016 ab 18.05 Uhr in der Klassikwelt im Nordwestradio

Harmonien der Welt II: Special Night

Harmonien der Welt II: Special Night

Freitag, 23. September 2016 | 20:00 Uhr

Das zweite Konzert der Harmonien der Welt-Reihe ist mit einer special night 50 Jahren celestial harmonies gewidmet. Es spielen Peter Michael Hamel auf präpariertem Klavier, das Damsaz Duet mit Hamid Motebassem und Samira Golbaz und das Asian Art Ensemble.

Eine Veranstaltung von Radio Bremen/Nordwestradio


 

Auf schwarzen und weissen Tasten I: Aaron Pilsan

Auf schwarzen und weissen Tasten I: Aaron Pilsan

Samstag, 14. Januar 2017 | 20:00 Uhr

Zum Auftakt der diesjährigen Konzertreihe Auf schwarzen und weißen Tasten spielt der hochbegabte 21-jährige österreichische Pianist Aaron Pilsan Werke von Bach, Enescu und Liszt.

Eine Veranstaltung von Nordwestradio/Radio Bremen und Sendesaal Bremen

Auf schwarzen und weissen Tasten II: Duo d´Accord

Auf schwarzen und weissen Tasten II: Duo d´Accord

Mittwoch, 18. Januar 2017 | 20:00 Uhr

Den zweiten Abend auf schwarzen und weißen Tasten bestreiten Lucia Huang und Sebastian Euler, die als Duo d´Accord seit vielen Jahren zu den herausragenden Klavierduos der Welt gehören - vierhändig an einem, aber auch an zwei Flügeln.

Eine Veranstaltung von Nordwestradio/Radio Bremen und Sendesaal Bremen

Auf schwarzen und weissen Tasten III: Artur Pizarro

Auf schwarzen und weissen Tasten III: Artur Pizarro

Samstag, 21. Januar 2017 | 20:00 Uhr

Das Finale des kleinen Festivals bestreitet der Portugiese Artur Pizarro, einer der bedeutendsten europäischen Pianisten. Aus seinem riesigen Repertoire wird er Werke von Chopin, Schumann und Rachmaninov spielen.

Einziges Konzert in Deutschland

Eine Veranstaltung von Nordwestradio/Radio Bremen und Sendesaal Bremen

Achtung: Das Konzert ist ausverkauft - es gibt nur noch eine kleine Chance auf nicht abgeholte vorbestellte Karten an der Abendkasse.

Auf schwarzen und weissen Tasten Sonderkonzert: Leif Ove Andsnes

Auf schwarzen und weissen Tasten Sonderkonzert: Leif Ove Andsnes

Donnerstag, 11. Januar 2018 | 20:00 Uhr
Tickets: 30,00 €
Ermäßigt: 20,00 €

Auch im Januar 2018 präsentieren Bremen Zwei und der Sendesaal Bremen wieder die erfolgreiche Reihe „Auf schwarzen und weißen Tasten“. Schon seit 1990 gibt es dieses kleine und feine Festival, bei dem viele renommierte Klavierkünstler aus der ganzen Welt auftreten – vom Starpianisten bis zu jungen und vielversprechenden Ausnahmetalenten.
In diesem Jahr eröffnen wir mit einem Sonderkonzert des norwegischen Starpianisten  Leif Ove Andsnes, der gerade im Sendesaal seine neue CD produziert.

in Kooperation mit bremen zwei

Auf schwarzen und weissen Tasten I: Beatrice Rana

Auf schwarzen und weissen Tasten I: Beatrice Rana

Samstag, 13. Januar 2018 | 20:00 Uhr
Tickets: 30,00 €
Ermäßigt: 20,00 €

Die junge italienische Pianistin Beatrice Rana eröffnet den offiziellen Reigen der Schwarzen und Weißen Tasten

Auf schwarzen und weissen Tasten II: Artem Yasynskyy

Auf schwarzen und weissen Tasten II: Artem Yasynskyy

Mittwoch, 17. Januar 2018 | 20:00 Uhr
Tickets: 30,00 €
Ermäßigt: 20,00 €

Im zweiten Konzert der Reihe kommt mit dem Urkrainischen Pianisten Artem Yasynskyy quasi ein Bremer Lokalmatador zu Gehör.

in Kooperation mit bremen zwei