Amaryllis 3x3 "Feuer"

Dienstag, 06. Juni 2017
Kasse 19:00, Beginn 20:00 Uhr

Amaryllis Quartett
"Feuer"

Gustav Frielinghaus - 1. Violine
Lena Sandoz - 2. Violine
Tomoko Akasaka - Viola
Yves Sandoz - Violoncello

als Gast: Reto Bieri - Klarinette

                                                  Foto©Tobias Wirth
Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart: Klarinettenquintett KV 581
David Philip Hefti:
Streichquartett Nr. 4 "con fuoco"
Johannes Brahms: Klarinettenquintett op. 115

Unter dem Motto 3x3 gestaltet das Amaryllis Quartett eine Streichquartett-Reihe mit drei Konzerten pro Saison in Hamburg, Lübeck und Bremen.

„Con fuoco“, mit Feuer, betitelt der in Mannheim lebende Schweizer Komponist David Philip Hefti sein vorerst letztes Streichquartett. „Dabei spielt die zerstörerische Kraft des Feuers eine untergeordnete Rolle; vielmehr weisen feine Schattierungen von Klängen und Geräuschen auf die Verinnerlichung der Musik - auf das innere Feuer - hin“, schreibt er selbst über sein Werk.

Verinnerlichung der Musik und melancholisches Nachsinnen, unterbrochen von dramatischen Episoden, prägen auch Brahms Klarinettenquintett, ein absolutes Spätwerk des Komponisten.

Das Amaryllis Quartett zählt nach großen Wettbewerbsgewinnen und der ECHO Klassik Auszeichnung 2012 zu den besten Streichquartetten seiner Generation.

Im Bremer Sendesaal produzierte das Quartett seine erfolgreiche CD-Farbenreihe mit Red, Green, Blue und Yellow (Veröffentlichung im Oktober 2016).

Eine Veranstaltung der Freunde des Amaryllis Quartetts e.V.


 

Amaryllis 3x3 "Feuer"