Jasper van't Hof - Philip Catherine

Donnerstag, 15. Juni 2017
Kasse 19:00, Beginn 20:00 Uhr

Jasper van't Hof - Keyboards
Philip Cathérine - Gitarre

Eine der großen europäischen Pianisten und Keyboarder feiert 2017 gleich zwei Jubiläen: 70 Jahre Leben und 50 Jahre Bühne.  Anlass genug sein Wirken erneut ins Licht zu rücken. Anfang der 1970er Jahre schaffte er mit Association P.C. den internationalen Durchbruch. Er gehörte zu den Pianisten, die parallel E- piano und Orgel spielten und dabei durch elektronische Instrumente neue Klangästhetiken entwickelten. Kennzeichnend für die Themen und Improvisationen von van’t Hof sind bis heute seine Vorliebe für komplexe, gebrochene Metren. 1972 wurde er in einem Jazzpoll zum führenden europäischen Synthesizer-Spieler gewählt. Wenige Jahre später setzte mit seiner Band Pork Pie neue Maßstäbe im Jazz-Rock. Mit Philip Catherine und Charlie Mariano hatte er wunderbare Partner. Anschließend kehrte er zum akustischen Konzertflügel zurück und spielte Soloplatten ein. Seit 1984 ist mit dem Projekt Pili Pili erfolgreich. Er entdeckt seine Liebe zu Afrika und spielt mit der Band 12 Alben ein mit wechselnden afrikanischen Musikern, so auch dem Phikela Skahula Zulu Chor aus den Townshops von Durban. Das Stück Pili Pili wurde ein Tanzhit in halb Europa und eroberte sogar die Discotheken. Er entdeckte die Sängerin Angelique Kidjo, der afrikanische Musikstar, die neue „Mama Afrika“.

Ab 2005 formierte er eine neue jazzige Band „Hot Lips“. Mit Musikern wie Bob Malach, Alphonse Mouson, Jean Luc Ponty, Trilok Gurtu, Didier Lockwood, spielte er zusammen, wie auch auf mehr als 150 CD Produktionen so auch eine Platte mit Archie Shepp. Wie er selber sagt waren seine wichtigsten Wegbegleiter Toto Blanke, Philip Cathérine und Charlie Mariano.

Der einzige, der von den dreien noch lebt, ist Philip Cathérine,  der grandiose Gitarrist aus Belgien, der die Intensität Django Reinhardts auf den heutigen Stand bringt. Mit ihm macht Jasper anlässlich seiner Jubiläen dieses exklusive Duo-Konzert.


Jasper van't Hof - Philip CatherineJasper van't Hof - Philip Catherine