musica assoluta: Pas et paroles

Mittwoch, 14. Juni 2017
Kasse 19:00, Beginn 20:00 Uhr

musica assoluta
Thorsten Encke -
Dirigent
Johanna Winkel - Sopran
Simon Bode - Tenor

Programm

Claude Debussy (1852-1928):
    Six épigraphes antiques                            
Witold Lutoslawski (1913-1994):
    Paroles Tissées (1965)                            
    für Tenor und 20 Soloinstrumente
Claude Debussy:
    Des pas sur la neige                        
Witold Lutoslawski:
    Chantefleurs et Chantefables (1990)                    
    für Sopran und Orchester
Claude Debussy:
    En blanc et noir                                


„Pas et Paroles“ lädt das Publikum ein zu einer Reise in die ebenso besonderen wie versonnenen Klangwelten zweier außergewöhnlicher Komponisten: Claude Debussy und Witold Lutoslawski. Es ist ein Konzert der leisen und besinnlichen Töne von verzückender Klangschönheit. Besetzt mit zwei herausragenden Gesangssolisten, der Sopranistin Johanna Winkel und dem Tenor Simon Bode, kann die Musik ihre volle Strahlkraft entfalten.

 „... Es scheint mir, daß die Musik gerade zu den Künsten gehört, die nicht dem sichtbaren Universum Gerechtigkeit erweisen, sondern eher etwas übermitteln sollen von der unsichtbaren Welt, der Welt unserer Wünsche, unserer Träume, einer idealen Welt, der Welt also, nach der wir uns sehnen“ (Witold Lutoslawski, 1988).