Northern Spirit: Two Skies

Samstag, 11. November 2017
Kasse 19:00, Beginn 20:00 Uhr

Northern Spirit – Two Skies
Leitung: Jaret Choolun

Der junge Bremer Kammerchor unter der Leitung des Australischen Komponisten und Dirigenten Jaret Choolun krönt ein erfolgreiches Jahr mit zweitägigen Aufnahmen und einem anschließenden Konzert im Sendesaal Bremen. Im Juli noch mit zweifachem Gold für seine Klangvielfalt und präzise Intonation bei den European Choir Games in Riga ausgezeichnet, wird Northern Spirit nun im Sendesaal ein sehr vielseitiges Programm präsentieren. Stücke zeitgenössischer internationale Komponisten wie Stephen Leek und Gordon Hamilton gehören ebenso zum Repertoire, wie klassische Chorwerke von Max Reger und Josef Rheinberger und neu arrangierte Volkslieder aus der Feder Jaret Chooluns. Die jungen Sängerinnen und Sänger und ihr Dirigent schaffen es durch ihre einzigartige Kommunikation und Bühnenpräsenz, Chorwerke aus drei Jahrhunderten, von Komponisten aus acht verschiedenen Nationen authentisch zu präsentieren und gleichzeitig immer wieder neu zu interpretieren. Im Zentrum der Konzertreihe „Two Skies“ steht Chooluns neuestes Werk, das den Himmel und das Meer beschreibt, das ihn widerspiegelt. Um diese aufregende Komposition herum finden Sie Lieder zum Lachen und Weinen, zum Träumen und Staunen, und zum Genießen.

Northern Spirit: Two Skies