Songs and Whispers Special: Bobbo Byrnes & Nico Rivers

Samstag, 23. Juni 2018
Kasse 19:00, Beginn 20:00 Uhr

Nico Rivers - Gesang, Gitarre
Bobbo Byrnes - Gesang, Gitarre, Mandoline

Nico Rivers (USA)Eine unberechenbare Mischung aus Gefühlen, Erfahrungen und Intuition zogen Nico Rivers schon in seiner Jugend auf die Bühne. Kaum verwunderlich also, dass er sobald der richtige Zeitpunkt gekommen war, seine Gitarren in den Kofferraum packte und sich von seinem Elternhaus in Massachusetts an der Ostküste der USA, auf in Richtung Westen machte. So ergab es sich, dass Rivers die Vereinigten Staaten drei Mal durchquerte, bevor er sich 2009 schließlich in Los Angeles sesshaft machte und die Gruppe „Pine Mountain Casket“ gründete. Mit ihrer einzigartigen Mischung aus Americana, Blues und Indie Rock machte sich die Band schnell einen Namen in Kalifornien. Nach der Trennung im Jahr 2011, sah Nico Rivers seine Möglichkeit für einen musikalischen Neubeginn und die ideale Chance sich als Solokünstler neu zu erfinden. 


Seine Musik lässt sich als feinste Singer-Songwriter-Kunst beschreiben, unterlegt mit einer perfekt abgestimmten Prise Folk und Indie Rock. Live überzeugt Nico Rivers das Publikum mit seinem Talent als One-Man-Band, immer mit vollem Körpereinsatz auf der Bühne und dabei oftmals bis zu vier Instrumente gleichzeitig spielend. Sein neues Album erscheint 2018.

Bobbo Byrnes (USA) Die bekennende Rampensau Bobbo Byrnes vermittelt mit seinen Songs verrauchte Americana-Stimmung und erzählt Anekdoten von schmuddeligen Gaststätten in den USA. 

Bekannt geworden ist Byrnes vor allem als Frontman der Rockband The Fallen Stars und als Teil des Trios Riddle & The Stars. Nun veröffentlicht er sein erstes Soloalbum "Motel Americana".

Nach sieben CD-Veröffentlichungen mit The Fallen Stars und zwei Alben mit Riddle & The Stars sowie zahlreichen Auszeichnungen, war Byrnes der Ansicht, es sei an der Zeit, ein Soloalbum zu veröffentlichen und alleine auf Tour zu gehen.

Der erste Song "Hold Me" von „Motel Americana“ wurde unmittelbar nach einer 41-tägigen Tournee mit 43 Shows durch ganz Europa geschrieben. Zurück in Südkalifornien war der Musiker geistig noch immer „on the road“: "Der Song handelt davon, einfach mit meiner Frau wegzulaufen!“ so Byrnes. Die Orange County Music League war sofort begeistert und nahm den Track mit auf den Spring Sampler 2017.

Auf seinem Solowerk spielt Byrnes Gitarre, Pedal Steel-Gitarre, Mandoline und singt. Ganz alleine kommt er jedoch nicht aus; Freunde wie Rami Jaffee (Foo Fighters / Wallflowers,) Matt Froehlich (Tall as Men) und Brandon Allen (The Fallen Stars) sind am Album beteiligt, ebenso wie die Bandmitglieder Tracy Byrnes und Ben Riddle.


"Singer-songwriter-multi-instrumentalist Bobbo Byrnes of The Fallen Stars and Riddle & The stars delivers plain spoken, heart felt tales of love, life and day to day existence in his new CD release Motel Americana with remarkable clarity. He’s the man you meet at the small town lunch counter that freely shares his colorful stories of this and that. Only difference is, Bobbo puts his earthy stories to music for all the world to hear much like Steve Earle and Willie Nelson have over the years."- Metronome Magazine July 2017


Follows the musical storytelling tradition of Bruce Springsteen, Steve Earle and Gram Parsons.”- BrooWaha.com


The music is authentic, rootsy and beautifully constructed; it's familiar and fresh all at once."  Huntington Beach Independent


"(The music has a) sense of an America where lights are burning dimly in the midst of cold emptiness."  OC Weekly


"One of the hardest working musicians in Southern California." - the OC Register



“It remains a rarity that an album does not contain any weak songs, but ‘Motel Americana’ from the Californian singer-songwriter and multi- instrumentalist Bobbo Byrnes is just one like that. The lead singer of ‘The Fallen Stars’ covers 3 songs from other artists in his own peculiar way on this solo record and he makes them sound as if they were his own. The remaining nine self-composed tracks are of the highest quality. This is a strongly recommended album for fans of great alt.country and Americana music.“ rootstime.be


www.bobbobyrnes.com