Benefizkonzert PEGASUS-Bremen e.V.

Freitag, 26. Oktober 2018
Kasse 19:00, Beginn 20:00 Uhr

Ensemble PEGASUS:
Claudia Schmid-Heise - Violine               
Andrew Malcolm - Oboe
Maximilian Krome - Klarinette
Higinio Arrúe Fortea - Fagott
Elke Schulze Höckelmann - Horn
Dirk Marcus – Klavier


Unter der Schirmherrschaft von Altbürgermeister Henning Scherf



Programm:
Wolfgang Amadeus Mozart: Quintett für Oboe, Klarinette, Horn, Fagott und Klavier Es-Dur,  KV 452


Johannes Brahms: Trio für Horn, Violine und Klavier Es-Dur,  Op. 40



Der Förderverein PEGASUS-Bremen e.V.  setzt sich finanziell und ideell für das Projekt PEGASUS der Bremer Krebsgesellschaft ein. Es ist ein Unterstützungsangebot für Kinder und Jugendliche, deren Eltern oder Geschwister an Krebs erkrankt sind.  Auch sie sind belastet, wenn ein Familienmitglied an Krebs erkrankt.


PEGASUS umfasst Gruppen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, begleitende Elternabende und die Beratung von betroffenen Familienangehörigen.


PEGASUS gibt altersgerechte Information und unterstützt die jungen Menschen bei der Bewältigung ihrer veränderten familiären Situation. Die Arbeit trägt sich ausschließlich über freiwillige Spenden. Für die Familien sind alle Angebote kostenfrei.


Der Förderverein PEGASUS-Bremen e.V. bemüht sich vor allem um die Beschaffung von Finanzmitteln für die präventive Arbeit des Projekts und veranstaltet Aktionen für die betroffenen Familien.


Die Musiker des Ensemble PEGASUS haben sich zusammengefunden, um mit ihrem Engagement diese Arbeit zu unterstützen


 


Um Spenden für das Projekt wird gebeten