Tim Fischer: Die alten schönen Lieder

Sonntag, 09. Dezember 2018
Kasse 17:00, Beginn 18:00 Uhr

Tim Fischer - Gesang

Thomas Dörschel - Piano



Weil es so schön war noch einmal: Tim Fischer und sein Pianist Thomas Dörschel sind nach vielen Jahren endlich wieder gemeinsam auf der Bühne zu erleben und bereits zum zweiten Mal auch wieder im Sendesaal. Fast sämtliche CDs, die sie gemeinsam gemacht haben, waren zwischen 1994 und 1998 hier entstanden. 
Aus ihren Programmen „Na so was“, „Lieder eines armen Mädchens“ (Friedrich Hollaender), „Walzerdelirium“ und anderen fischen sie die schönsten Chanson-Perlen und kreieren einen wilden Mix, der einmal mehr die Magie und Zeitlosigkeit dieser schönen Lieder unter Beweis stellt.


„Tim Fischer zieht durch Gemütszustände wie andere durch die Fernsehprogramme. Nur: Bei seinen Geschichten bleibt man eben hängen. Wirklich ergreifend ist es, dem großen Chansonnier beim Wechselspiel live zuzusehen.“ 
Barbara (Ausgabe 1/2017)